Mit der Maus groß geworden

Unterstriche einblenden

Beim Entwickeln eines Kontextmenüs entstand das Problem, dass die Unterstriche nicht zu sehen waren. Ich fand den Trick heraus, sie wieder einblenden zu lassen: in der Systemsteuerung unter Bedienung der Tastatur erleichtern findet sich die Einstellung Tastenkombinationen und Zugriffstasten unterstreichen.
ErleichterteTastatur

Erst bei nachfolgenden Tests kam heraus: wenn man das Kontextmenü mit der Tastatur öffnet, erscheinen sie. Wenn man es mit der rechten Maustaste aktiviert, erscheinen sie nicht. Es entbehrt nicht einer gewissen Logik, führt aber leider dazu, dass die Hotkeys mit den bei uns im Büro verbreiteten Mac-Tastaturen nicht gut getestet werden können.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter GUI | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Raspberry Pi als Server

Mein erster Pi, ein Model B, hat ein Jahr wacker seinen Dienst als Medien- und Netzwerkserver verrichtet. Dann ist er leider von uns gegangen. Anscheinend mag er keine Stromausfälle.

Da sich mittlerweile das Modell B+ angekündigt hat, lag es nahe, einen Neuanfang zu wagen. Da ja nur die Platine hinüber war, sollte das Grundmodell mit einem Gehäuse genügen. Ich hatte die Rechnung ohne den Fortschritt gemacht. Mittlerweile ist der SD-Kartenschacht geschrumpft. Zum Glück war die alte Karte bereits in einem Adapter und liegt damit im richtigen Format vor. Weniger Glück hatte ich mit dem Netzteil. Das alte scheint mit 1500mA zu wenig Strom zu liefern, was ich aber nicht wusste. Ich sah nur die leuchtende Grüne Lampe und einen nicht bootenden Pi. Also hab ich auf die bereits fertige Installation die allerneueste Distribution gespielt, und erst danach mal ein anderes Netzteil probiert. Shit happens.

Wie dem auch sei – der Pi B+ läuft nun mit einem 2000mA Netzteil, und die Lampe leuchtet rot. Vielleicht bekomme ich irgendwann noch einmal heraus, warum die Farben hier vertauscht sind.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bash, Hardware, RaspberryPi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Project Scaffold

Auf dem Developer Open Space 2014 in Leipzig stellten A. Groß und S. Forkmann im Rahmen einer Vorführung des Paketmanagers Paket das Projekt ProjectScaffold vor.

Die Idee ist, ähnlich wie bei Rails mit einem kleinen kommandozeilenbasierten Tool ein paar benötigte Daten abzufragen, um daraus eine neue Visual Studio Umgebung zu erzeugen. Diese Umgebung basiert auf dem Buildmanager FAKE und dem Paketmanager Paket. Man kann sie direkt mit einem Github-Projekt verknüpfen, muss aber nicht. Heraus kommt ein Skelett, bestehend aus einem kleinen Projekt inklusive Dokumentation, dass man per build.cmd direkt bauen, testen und deployen kann.

Da man eigenes Projekt sowieso zur Zeit noch ältere Funktionen von FAKE benutzt, nehme ich die Gelegenheit zum Anlass um umzusteigen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter .NET, Build-Tools, C#, F#, FAKE | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fluent Bash

 

Das Buch

Mein aktuelles Buch ist Fluent Forever von Gabriel Wyner. Es handelt davon, wie man sich eine Sprache so aneignet, dass man sie innerhalb kurzer Zeit flüssig sprechen kann und dabei die Vokabeln so lernt, dass man sie nicht so leicht vergisst. Er setzt dabei auf das Spaced Repetition System, eine Ausprägung des alten Karteikartensystems mit angepassten Abfragezeiten.

Seine favorisierte digitale Version des Karteikastens hört auf den Namen Anki und ist für Windows, Mac, Linux, Android sowie iOS verfügbar. Beim Ausprobieren der Software kam mir der Gedanke – was wenn man etwas anderes damit lernt als Vokabeln und Grammatiken?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bash, Build-Tools, Cygwin | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Select Text on Focus

 

Das Problem

Bei Bildschirmmasken möchte man gerne das Standardverhalten zurück, dass der Text beim Durchwandern der Eingabezeilen per TAB selektiert wird. WPF setzt per Default lediglich den Cursor an die erste Zeile.

Standard

Weiterlesen

Veröffentlicht unter .NET, C#, WPF | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tap-Through-Verhalten mit WPF

 

Das Problem

In der WPF scheint es eine kleine Inkonsistenz bezüglich des Verhaltens verdeckter Komponenten zu geben: überdeckt ein heruntergeklapptes Menü ein anderes Control, z.B. einen Button, so kann man ihn trotzdem anklicken.

MainMenu

Klickt man an dieser Stelle den Change-Background-Knopf, wird sich der Hintergrund ändern.

Etwas anders reagiert die Oberfläche, wenn die Auswahl einer Combobox den Button überdeckt:

ComboBox

Wenn man hier den Button drückt, wird sich die Combobox schließen, es ist ein erneuter Klick notwendig, um eine Reaktion zu erzielen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter .NET, C#, WPF | Hinterlasse einen Kommentar

Drag & Drop mit Caliburn.Micro

 

Prolog

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, Zeilen innerhalb eines DataGrids per Drag&Drop zu verschieben, bin ich meistens auf Implementierungen gestoßen, die auf MouseUp- bzw MouseDown-Events reagieren. In dem Fall muss man sich natürlich um die ausgewählten Elemente selbst kümmern, die Selektion zwischenspeichern… sollte das WPF nicht mittlerweile selbst können? Und wie spricht man diese Funktionalität nun unter Caliburn.Micro an?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter .NET, C#, Caliburn.Micro, WPF | Hinterlasse einen Kommentar